Grotrian-Steinweg Stilelemente

Die Details machen den Unterschied. Deshalb können die Klaviere aus dem Hause GROTRIAN-STEINWEG statt mit Zierbeschlägen und Pedalen aus poliertem Messing auch mit Beschlägen in mattem oder glänzendem Chrom gefertigt werden. Bei den Konsolen gibt es ebenfalls unterschiedliche Ausstattungsvarianten. Ihr GROTRIAN-STEINWEG-Vertragshändler wird Sie gern ausführlich darüber informieren.

Besonders stilvoll präsentieren sich die Flügel der GROTRIAN-STEINWEG-Modelle Chippendale, Rokoko, Empire und Louis XVI. Aufwendige Schnitzereien und Details sowie edle Hölzer lassen die Instrumente im Glanz vergangener Epochen erstrahlen.

Clara Schumann war eine besondere Liebhaberin der Flügel aus dem Hause GROTRIAN-STEINWEG. Sogar auf ihre Konzertreisen nahm sie immer Ihr Instrument mit. Mit der Ausführung CS – die Abkürzung steht für Clara Schumann – verbeugt sich GROTRIAN-STEINWEG nicht nur vor der großen Pianistin, sondern zelebriert auch die zeitlose Eleganz der Blütezeit des kunsthandwerklichen Klavierbaus im frühen 19. Jahrhundert.