DE | ENG | FR | RU | CN | JA

»Jungs, baut gute Klaviere, dann kommt alles andere von selbst«, sagte Wilhelm Grotrian einst zu seinen Söhnen Kurt und Willi und formulierte damit den wichtigsten Leitspruch für Grotrian-Steinweg. Doch wenn man den Klang der Instrumente hört, merkt man, dass noch mehr dahinter­steckt: die Liebe zur Musik.

Die Klaviere und Flügel werden vollständig im Braunschweiger Werk produziert – zu 75 % in Handarbeit. Natürlich ist es auch möglich, Instrumente mit weniger Aufwand herzustellen. Aber sie wären niemals so hochwertig und solide wie ein Grotrian-Steinweg. Und: Sie würden nicht so gut klingen.

Wie entsteht eigentlich ein Grotrian-Steinweg-Klavier oder -Flügel? Grotrian-Steinweg verrät es gern. Nur eins bleibt ein Geheimnis: die Fertigungsweise des Resonanzbodens. Denn sie macht den besonderen Klang eines Grotrian-Steinweg aus.

Unsere Liebe zur Musik geht weit über den Bau von ausgezeichneten Instrumenten hinaus. Wir engagieren uns in vielfältiger Art und Weise dafür, den Nachwuchs zu fördern, eine gute Musikausbildung zu honorieren, Netzwerke zu schaffen und zu pflegen sowie Wissen über Musik und Geschichte weiterzugeben.

Wer sich für ein Grotrian-Steinweg entscheidet, entscheidet sich für viele Jahre. Die grundsolide Konstruktion sowie eine große Fertigungstiefe garantieren hohe Wertbeständigkeit, Stabilität und damit lange Freude an unseren Instrumenten. Deshalb pflegt Grotrian-Steinweg eine besondere Beziehung zu seinen Kunden und bietet umfassende Serviceleistungen an.

Es ist uns wichtig, für jeden, der sich für Grotrian-Steinweg interessiert oder schon ein Instrument aus unserem Hause spielt, ansprechbar zu sein.

Samba 115

Neues Klaviermodell Samba 115

Tradition in moderner Form. In einer limitierten Edition für 2014.
» Weitere Informationen

Weil wir die Musik lieben.
Car nous aimons la musique.
Because we love music.